Wikipedia auf europäisch

Wikipedia auf Europäisch

Wofür steht Wikipedia? Der Name Wikipedia setzt sich aus zwei Einzelbegriffen zusammen: „wiki“ und „Encyclopedia“. Bei den ersten beiden Silben „wiki“ handelt es sich um die Ableitung des hawaiianischen Wortes „wikiwiki“. Dies bedeutet übersetzt so viel wie „schnell“. Enzyklopädie ist ein Nachschlagewerk, in dem der gesamte Wissensstoff nach Stichworten alphabetisch sortiert ist. Bei dieser Wortzusammensetzung…

Einer der bedeutensten Verträge für die EU - der Vertrag von Masstricht

Maastricht – Namensgeber für den Grundstein der heutigen EU

Der Grundstein der EU Vor 26 Jahren wurde eine der ältesten Städte der Niederlande Schauplatz einer geschichtsträchtigen Veranstaltung. Der von den Mitgliedsstaaten am 7. Februar 1992 unterzeichnete und 1993 in Kraft getretene Vertrag von Maastricht wurde zum Grundstein für die heutige Europäische Union.     Gemeinschaftsgefühl für Europa Die bis dahin rein wirtschaftlichen Interessen der…

Unsere Daten werden geschützt

Was geben Sie von sich preis? Datenschutz im 21.Jahrhundert

Seit fast 40 Jahren gibt es die Datenschutzkonvention. Der Europäische Datenschutztag rückt Ende Januar dieses Thema ins Bewußtsein der Öffentlichkeit. Verantwortlich für seine Daten ist jedoch jeder persönlich.   Konvention Nr. 108 Am 28. Januar 1981 wurde die Europäische Datenschutzkonvention von den damaligen Mitgliedern des Europarates unterzeichnet. Deutschland gehörte zu den Erstunterzeichnern und ratifizierte das…

Den EU Ratsvorsitz hat Bulgarien

Bulgarien gibt den Ton an

Seit dem 1. Januar 2018 hat der Balkanstaat Bulgarien, mit seinen über 7 Millionen Einwohnern, die Ratspräsidentschaft innerhalb der EU inne und führt damit die Mitgliedsstaaten durch die erste Hälfte des neuen Jahres, bevor Österreich die wichtige Aufgabe übernehmen wird. Nachdem das EIZ Rostock bereits über die Ratspräsidentschaft an sich und das Logo des Bulgarischen…

Drogen sind ein wichtiges Thema in der Eu

Vorstellungsrunde der Europäischen Agenturen – heute die Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht

EMCDDA – so lautet die Abkürzung für die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht. Wir stellen Ihnen in den kommenden Wochen regelmäßig eine der 38 Agenturen und Institute vor. Sie übernehmen wichtige Aufgaben für die über 500 Mio. Einwohner der EU-Mitgliedstaaten.   Durch Erforschung zur Hilfe Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht, hat ihren…

Und am Anfang war der Élysée-Vertrag!

Reich mir Deine Hand, mein Freund!

Vor 55 Jahren wurde der Élysée-Vertrag unterzeichnet und schuf somit das Fundament deutsch-französischer Freundschaft. Das EIZ Rostock organisiert dazu heute eine Veranstaltung: #12Sterne für Europa – Und am Anfang war der Élysée-Vertrag!   Reich mir Deine Hand Nach Jahrhunderten der erbitterten Feindschaft und vielen blutigen Fehden war es ein gewagtes Unternehmen als sich 18 Jahre…

Wichtig für die EU - die Arzneimittelagentur

Wie werden unsere Arzneimittel überwacht?

Die Europäische Arzneimittelagentur Die Europäische Arzneimittelagentur, 1995 gegründet, stellt die wissenschaftliche Beurteilung und Überprüfung von Arzneimitteln in der Europäischen Union sicher. Einer ihrer Aufgabenbereiche ist auch die fortlaufende Überwachung von bereits zugelassenen Arzneimitteln. Über 800 Mitarbeiter, ein 36-köpfiger, unparteiischer Verwaltungsrat, Repräsentanten aus allen EU-Ländern, aber auch aus Norwegen, Island und Lichtenstein sind die Wächter über…