Die Europaflagge ist das wohl bekannteste Symbol der Europäischen Union. Die im Kreis angeordneten 12 Sterne, die nichts mit den Mitgliedstaaten zu tun haben, auf dem blauen Grund symbolisieren Einheit und Harmonie zwischen den Völkern. Der Europarat, mit seinen damals 14 Mitgliedstaaten, nahm die Flagge 1955 an. Sie weht heute in gesamt Europa und bringt die gemeinsamen Werten von Frieden auf dem Kontinent, Demokratie, Menschenrechte und Rechtstaatlichkeit zum Ausdruck.

Heraldische Beschreibung der Europa Flagge:

Ein Kranz von zwölf goldenen fünfzackigen Sternen auf azurblauem Grund. Die Spitzen der Sterne berühren einander nicht, alle Sterne stehen senkrecht, d.h. ein Zacken weist nach oben. Die Sterne sind wie die Stunden auf dem Zifferblatt einer Uhr angeordnet. Die Breite der rechteckigen Flagge beträgt das Eineinhalbfache der Höhe.

Der Euro

Der Euro ist das greifbarste Symbol der Europäischen Union. Er wurde 2002 als Zahlungsmittel eingeführt und befindet sich in den Geldbörsen und Sparschweinen von Europäerinnen und Europäern aus inzwischen 19 Mitgliedsstaaten. Diese Länder werden als Eurozone bezeichnet. Zuletzt übernahm Litauen am 1. Januar 2015 der Euro als offizielle Währung.

Euro Zeichen

Hymne

Der Europarat erklärte 1972 die 9. Symphonie von Ludwig van Beethoven zu seiner Hymne. 1985 entschieden die Staats- und Regierungschefs der EU, sie als offizielle Hymne der Europäischen Union zu übernehmen.

Die Hymne symbolisiert nicht nur die Europäische Union, sondern auch Europa im weiteren Sinne. Mit seiner „Ode an die Freude“ brachte Schiller seine idealistische Vision zum Ausdruck, dass alle Menschen zu Brüdern werden – eine Vision, die nicht nur Beethoven teilte, sondern auch heute die Länder der EU eint.

Hynme der Europäischen Union

Motto

In Vielfalt geeint (lat.: „In varietate concordia“) – Unter diesem Motto der Europäischen Union leben wir mittlerweile bereits 70 Jahre in einer friedlichen Gemeinschaft. Dieser Frieden wird durch die Grundsätze der EU getragen. Es wurde erst 2000 im Zuge eines Wettbewerbs ausgewählt, an dem sich Schüler aus den damals 15 Mitgliedstaaten beteiligt hatten. Bis in die Endrunde hatten es folgende Vorschläge geschafft:

  • „Friede, Freiheit, Solidarität“
  • „Unsere Unterschiede sind unsere Stärke“
  • „Zu Frieden und Demokratie geeint“
  • „In Freiheit geeint“
  • „Ein alter Erdteil, neue Hoffnung“
  • „Alle verschieden, alle Europäer“
  • „Einheit in Vielfalt“
Motto der Europäischen Union

Obsiegt hat schließlich der letztgenannte Vorschlag, der aber bald darauf leicht abgeändert wurde („In Vielfalt geeint“ statt „Einheit in Vielfalt“). Das Motto soll ausdrücken, „dass sich die Europäer über die EU geeint für Frieden und Wohlstand einsetzen, und dass die vielen verschiedenen Kulturen, Traditionen und Sprachen in Europa eine Bereicherung für den Kontinent darstellen.“

Symbole der Europäischen Union: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...