Parlamentswahlen in Europa! Italien

Wann

21/09/2022    
17:15 - 18:15

Buchungen

Buchungen geschlossen

Event Type

Nach dem Sturz der Regierung von Mario Draghi wählen die Italiener*innen am 25. September vorzeitig ein neues Parlament. Dem Gründungsmitglied der heutigen Europäischen Union stehen nach aktuellen Umfragen große politische Veränderungen bevor. Manch einer spricht auch von einer Schicksalswahl: Denn sollten die Prognosen eintreffen, ginge es auch um die Zukunft der EU. Italien ist das das drittgrößte EU-Land und auch die drittgrößte Wirtschaftskraft. Die Wahl könnte das Kräfteverhältnis innerhalb der EU neu verteilen aber auch das politische Wirken der EU nach außen hin umformen.

Wer steht zur Wahl und wie wird in Italien Wahlkampf geführt? Welche Themen fokussiert man im Wahlkampf? Welche Konstellationen sind wahrscheinlich und welche Auswirkung haben diese auf die Beziehung zur Europäischen Union?

Eine Einschätzung der Wahl in Italien mit Dr. Tobias Mörschel, Leiter der Friedrich-Ebert-Stiftung Italien. Durch seine Arbeit vor Ort kann er einen umfassenden und spannenden Einblick über die aktuelle politische Situation geben und die anstehende Wahl einordnen.

Eine Kooperationsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung MV und EIZ Rostock e.V.

***

Online Veranstaltung

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/84622469642?pwd=VlNSZVdIRjk4WEJ5NU1JTnhJc0wzZz09

Meeting-ID: 846 2246 9642

Kenncode: 017731

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.