AMIF - EU-Fonds 2021 bis 2027

Wann

20/09/2022    
17:00 - 18:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Event Type

Das digitale EU Plauderstündchen stellt den AMIF vor.

Bereits seit 2021 läuft der mehrjährigen Finanzrahmen der Europäischen Union. Bis 2027 werden mit Mitteln aus diesem Finanzrahmen unterschiedliche EU-Förderprogrammen umgesetzt. Hier bestehen für Projekte, Vorhaben und Initiativen verschiedene Möglichkeiten, eine finanzielle Unterstützung zu beantragen.

EU-Fonds AMIF

Ein wichtiges EU-Förderprogramm ist der AMIF – der europäische Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds. Dieser wird in Deutschland durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verwaltet.  Der AMIF ist also das richtige EU-Programm für alle, die Projekte im Bereich Asyl und Migration durchführen und dafür eine EU-Förderung beantragen möchten.

Jedoch fühlen sich Interessierte häufig vom Antragsdschungel überwältigt oder überfordert. Was bei einem Antrag zu beachten ist und welche Unterlagen wann, wie und wo eingereicht werden müssen, erfahren Sie während unseres digitalen EU-Plauderstündchen.

Ansprechpartner für AMIF

Wir begrüßen Daniel MÜLLER und Peter BOLDT vom Bewilligungszentrum Hamburg der AMIF-Verwaltungsbehörde als Referenten. Beide beraten mögliche Antragsteller im Vorfeld und begleiten die Projekte auch während der gesamten Laufzeit. Daniel Müller und Peter Boldt sind Ihre AMIF-Ansprechpartner für Mecklenburg-Vorpommern. Das Bewilligungszentrum Hamburg ist zuständig für alle norddeutschen Bundesländer.

Digitales EU-Plauderstündchen

Regelmäßig bieten wir Ihnen das digitale EU-Plauderstündchen als Informations-, Inspirations- und Kontaktquelle für europäische Themen an. Alle Interessierten können, je nach eigener Zeitplanung und Möglichkeit, entweder am Vormittag zwischen 10 und 11 Uhr oder am Nachmittag zwischen 17 und 18 Uhr am EU-Plauderstündchen teilnehmen. Ohne lange Anreise können Sie interessante Ansprechpartner kennenlernen, Ideen sammeln oder sich einfach über ein aktuelles europäisches Thema informieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Teilnahmebestätigung kann ausgestellt werden.

 

»»» gut zu wissen: Neben dem AMIF gibt es zahlreiche weitere EU-Förderprogramme, wie z.B.

  • Horizont Europa – Wissenschaftliche, technologische, wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Wirkung; Unterstützung aller Formen von Forschung und Innovation,
  • Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) – Stärkung des wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalts durch den Abbau regionaler Ungleichgewichte mithilfe lokaler Programme,
  • EU4Health – Investitionen in widerstandsfähige, gerechte und moderne Gesundheitssysteme, Verbesserung der Gesundheit der EU-Bürgerinnen und -Bürger und Schutz der Menschen vor grenzübergreifenden Gesundheitsbedrohungen,
  • Erasmus+ und Europäisches Solidaritätskorps – Zielgruppe: Junge Menschen, die sich freiwillig engagieren wollen, um benachteiligten Menschen zu helfen, humanitäre Hilfe zu leisten oder einen Beitrag zu Gesundheits- und Umweltschutzmaßnahmen zu leisten

 

Anmeldung

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung notwendig. Sie können dem Meeting über folgendem Link beitreten: via ZOOM

Meeting-ID: 823 8513 8009
Kenncode: 765056

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.