Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17/09/2018 - 04/10/2018
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Haus Europa Rostock

Kategorien


„Es lebe die Freiheit!“ – Wanderausstellung über die Widerstandsgruppe Weiße Rose

Gerade in der heutigen Zeit, scheint es wieder enorm wichtig geworden an Zivilcourage, individuelle Verantwortung und demokratisches Bewusstsein zu erinnern.

Nicht einmal ein ganzes Menschenleben ist seit dem Zerfall der nationalsozialistischen Diktatur vergangen. Bis zu 80 Millionen Menschen verloren ihr Leben durch den Krieg, dessen Folgen oder anderer Verbrechen. Dennoch verbuchen Europas Rechtspopulisten fulminante Siege und geflüchteten Menschen gegenüber werden die gleichen Töne angeschlagen wie 1933 bei den Juden.

Die weiße Rose war eine Widerstandsgruppe, die nicht schweigend zusehen wollte, wie ihr Heimatland jubelnd dem sicheren Ende entgegensteuerte. Die letzten Worte eines der Gründungsmitglieder sollten uns allen als Mahnung und Ansporn dienen.

„Es lebe die Freiheit!“, rief der 25-jährige Hans Scholl, bevor man seinen Kopf von den Schultern trennte.

 

Ausstellung

Das EIZ Rostock präsentiert die Wanderausstellung zur Widerstandsgruppe Weiße Rose.

Die Ausstellung beschreibt die Entstehungsgeschichte der Weißen Rose, ihre Widerstandsaktionen, die Verbindungen zu anderen Oppositionellen sowie ihre Zerschlagung durch die NS-Justiz.

In Kooperation mit dem Münchner Weiße Rose e.V. bringt das EIZ Rostock im Haus Europa Rostock die berühmte Wanderausstellung zur Geschichte der Widerstandsgruppe nach Rostock. Lassen Sie sich die einmalige Chance nicht entgehen etwas über die Menschen zu erfahren, die für unsere heutigen Werte ihr Leben ließen.

Die Bilder der Ausstellung stammen von dem renommierten Grafikdesigner Otl Aicher, verheiratet mit einer Schwester von Hans und Sophie Scholl. Die Texte sind von Zeitzeugen und Überlebenden der Widerstandsgruppe verfasst.

Schreiben Sie uns für nähere Informationen unter: veranstaltungen@eiz-rostock.de oder melden Sie sich direkt für eine Besichtigung unter 03814031450 an.

Anmeldung

1,00€