Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/03/2018 - 09/03/2018
11:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Haus Europa Rostock

Kategorien


Internationale Jugendarbeit wirkt (nach)! Internationale Jugendarbeit gibt Jugendlichen neue Perspektiven und größere Chancen in der Zukunft.

Zweitägiger Workshop über Fördermöglichkeiten

Jeder, der schon mal eine internationale Jugendbegegnung oder einen Austausch mitgemacht hat, weiß wie wertvoll die Erfahrung für Jugendliche ist. Neben der interkulturellen Kompetenz steht vor allem das persönliche AHA auf der Haben-Seite des Erlebten.

Diese positive Bilanz für Mitmacher und Organisierer lässt sie zu Wiederholungstätern werden. Und das, obwohl für die letztgenannten die Beschaffung der finanziellen Mittel nicht immer einfach ist – zumal diese oft selbst noch in ehrenamtlichen Strukturen stecken. Das eine Finanzierung von außerhalb notwendig ist, steht außer Frage – schließlich soll es jedem Jugendlichen möglich sein, an einer internationalen Begegnung teilzunehmen.

Mit unserem Förderworkshop möchten wir euch, liebe Initiatore*innen der internationalen Jugendarbeit unterstützen!

Die KGI-Servicestelle für internationale Jugendarbeit in Rostock führt in Kooperation mit Eurodesk Deutschland einen zweitägigen Förderworkshop durch. Neben einem Einblick in europäische und nationale Fördersysteme werden auch private Finanzierungshilfen, Fundraisingkonzepte und Stiftungsmittel behandelt.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Workshops entnehmen Sie bitte dem Programm.

 

Rahmenbedingungen

Für die Materialien und Verpflegung während des Tagesseminares werden Gebühren in Höhe von 15,00 € erhoben. Diese sind bis zum 07.März 2018 auf folgendes Konto zu überwiesen:

Kontoinhaber: Europäisches Integrationszentrum Rostock e.V.

DKB // Deutsche Kreditbank AG

IBAN:     DE89  1203  0000  1020  3558  87

SWIFT:  BYLADEM1001

Verwendungszweck: P03-Förderworkshop

 

Der Förderworkshop wird finanziell unterstützt durch die Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement Mecklenburg-Vorpommern.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind verbindlich. Bitte nur eine Person pro Verein/Organisation. Für die Materialien und Verpflegung während des Tagesseminares werden Gebühren in Höhe von 15,00 € erhoben. Diese sind bis zum 7. März 2018 zu überweisen.

15,00€