Das Wahlsystem der USA im PolitCafe

Wann

27/10/2020    
14:00 - 16:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Haus Europa Rostock
Mühlenstraße 9, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, 18055, Mecklenburg

Event Type

Lade Karte ...

+++ ACHTUNG: KEINE PRÄSENZ-VERANSTALTUNG +++

Das Wahlsystem der USA – ein Mysterium? Am 03.11.2020 findet in den Vereinigten Staaten die 59. US-Präsidentschaftswahlen statt. Die Bevölkerung der Vereinigten Staaten von Amerika tritt an die Wahlurne und wählt mehrheitlich seinen Präsidenten. Die ganze Bevölkerung? An der Wahlurne? Wahl per Mehrheit? Dass das in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht ganz so einfach ist, haben wir bereits 2016 gemerkt. Das US-Wahlsystem und der US-Wahlkampf werfen hierzulande oft Fragen auf. Besonders problematisch wird die US-Wahl in diesem Jahr durch die Covid-19-Infektion des US-Präsidenten Donald Trump. Sowohl der Wahlkampf als auch das Wahlergebnis könnten davon maßgeblich beeinflusst werden. Doch auch die Presse und soziale Medien beeinflussen den Wahlkampf maßgeblich. Doch was braucht man eigentlich, um US-Präsident werden zu können?

Warum der Wahlausgang so schwer vorherzusagen ist, was die demographischen Wohnverhältnisse in den Bundesstaaten mit dem Wahlergebnis zu tun haben und warum in den „Swing States“ nicht notwendigerweise Jazz getanzt wird, erfahren Sie bei dieser Veranstaltung.

Referent: Lucas Neuling studiert Politikwissenschaft und Geschichte an der Universität Rostock.

Als “Zugabe” gibt es am Ende des Vortrages eine kleine Quizrunde. Der oder die Sieger*in erhält selbstverständlich einen Preis.

Die Veranstaltung dient als Vorbereitung für den Vortrag “Die US-Wahl – eine Analyse” am 25.11.2020 um 18:00 im Haus Europa.

Zur Online-Anmeldung:

Zoom-Meeting beitreten

https://us02web.zoom.us/j/83943730072?pwd=OC9LVEVsMmp0cTdJaTJJNDhNM2tDdz09

Meeting-ID: 839 4373 0072

Kenncode: 950263

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.