Flying Office: Das digitale EU-Plauderstündchen – Nach der Schule ins Ausland: Das Europäische Solidaritätskorps

Wann

19/10/2021    
15:00 - 17:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

Zoom Meeting

Event Type

Schülerinnen und Schüler aufgepasst! Wir zeigen euch, wie ihr euren Traum vom Auslandsaufenthalt mit sozialem Engagement verbinden könnt.

Das Europäische Solidaritätskorps

Die Reisebeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie haben vielen jungen Leuten einen Strich durch ihre weltweiten Auslands-Pläne gemacht. Aber auch innerhalb der Europäischen Union sind freiwillige Dienste nach der Schule oder im Studium möglich. Lernt das Europäische Solidaritätskorps (ESK) kennen und erfahrt mehr über Bewerbung, Ablauf und Möglichkeiten des Engagements. Das ESK ist ein EU-weites Förderprogramm zur Solidarität – unterstützt grenzüberschreitend soziales Engagement, fördert Nachhaltigkeit, Inklusion und Vielfalt. Im Rahmen des digitalen EU-Plauderstündchens wird euch nicht nur das Förderprogramm vorgestellt, sondern ihr habt direkt die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und euch mit anderen Interessierten auszutauschen.

Das Europe Direct Mecklenburg-Vorpommern lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme am 19.Oktober ein. Wir freuen uns auf euch und stehen gerne mit Ratschlägen zur Seite.

Solidarisch Europa kennenlernen

Was ist das ESK? Wo und wofür kann ich mich engagieren? Wer sind meine Ansprechpartner bei Problemen? Wo und wie bin ich untergebracht? Ein Auslandsaufenthalt ist mit vielen Fragen verbunden. Im Rahmen unseres digitalen EU-Plauderstündchens werden diese und noch viele weitere Fragen beantwortet. Das ESK ist ein vielseitiges und umfangreiches Förderprogramm, welches jungen Menschen die Chance gibt, sich selbst und ihr Umfeld besser kennenzulernen. Es bringt nicht nur die einzelnen Betroffenen voran, sondern stärkt auch den europäischen Zusammenhalt. Das ESK bietet jungen Menschen eine einzigartige Möglichkeit über nationale Grenzen hinaus ihr Umfeld kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Erinnerungen zu schaffen. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer*innen über den Wert von Zusammenhalt und Demokratie.

 

»»» Anmerkung zum EU-Plauderstündchen

Einmal an einem Dienstag im Monat plaudern wir über die EU und deren Politik. Bei diesem monatlich wiederkehrenden virtuellen EU-Plauderstündchen haben Sie die Möglichkeit zum Austausch mit uns und anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Themen rund um die Europäische Union. Sie interessieren sich für die Europäische Union? Haben Fragen und würden gerne die Meinungen anderer Bürgerinnen und Bürger hören? Jeden Monat wird zu einem anderen Thema gesprochen. Das Thema des EU-Plauderstündchen wird spätestens eine Woche vor der Veranstaltung auf unserer Webseite www.eiz-rostock.de bekanntgegeben.

 

Das Angebot ist für Sie kostenfrei.

HINWEIS: Ihr erhaltet nach Eurer Anmeldung eine Bestätigungsmail mit allen wichtigen Informationen. Bitte kontrolliert dafür auch gegebenenfalls Euren Spam/Junk-Mail-Ordner. Dankeschön.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.