Atatürks wütende Enkel – Die Türkei zwischen Demokratie und Demagogie

Spätestens seit dem gescheiterten Putschversuch am 15. Juli 2016, scheinen die Nachrichten aus der Türkei nicht enden zu wollen. Die Entwicklungen führen zu einer Isolierung des Landes und lassen eine Annäherung an Europa immer idealistischer erscheinen. Baha Güngör setzt sich seit langem für Presse- und Meinungsfreiheit ein. Nun stellt er sich in seinem neusten Buch…

Details

EUropa am Wendekreis – Die Höhepunkte und Krisen einer Union

Am 9. Mai 1950 schlug der französische Außenminister Robert Schuhmann in einer Rede in Paris die Schaffung einer europäischen Kohle- und Stahlunion vor. Fast 70 Jahre später ist aus dieser Idee das Europa geworden, welches wir heute kennen: Eine Union, die ihren Mitgliedern die längste Friedensepisode in der europäischen Geschichte, persönliche Freiheit, Wohlstand und Chancen für ein freundschaftliches Miteinander brachte.

Details

Europa und EU in der Schule – in Gützkow

Die Europawoche ist vom 5. – 14. Mai 2017. Traditionell führt das Schlossgymnasium in dieser Zeit ihren Europatag durch. Traditionell ist auch der Einsatz des EIZ-Teams am EU-Tag am Gymnasium. Diesmal werden wir einen Eurodesk-Vortrag halten – also junge Menschen darüber informieren, welche Möglichkeiten sie haben, um für kurze oder lange Zeit ins Ausland zu gehen.

Details